Berlin Großbeerenstraße

Die Verantwortungspartner-Region Berlin küpft an die Aktivitäten des Netzwerks Großbeerenstraße an. Nach wiederholten rechtsradikalen Demonstrationen in ihrem Gewerbegebiet beschlossen die Mitglieder des Netzwerks sich aktiv für mehr Toleranz und Antidiskriminierung einzusetzen. So entstand das "Netzwerk mit Courage".

Im Rahmen des Verantwortungspartner-Projekts führen die Mitglieder des Netzwerks gemeinsam mit weiteren Unternehmen, Vereinen, Bildungseinrichtungen und anderen Organisationen diese Bemühungen fort und erweitern sie.

Im Zentrum stehen dabei drei Projekte: 1. Mitarbeitersensibilisierung durch teambildende Maßnahmen, 2. Gesicht zeigen! Standpunkt finden und vertreten, 3. Öffentlichkeitsarbeit.

Unter anderem bemühen sich die Verantwortungspartner in Berlin um das Thema Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung. So soll der Weg zu mehr Offenheit und kultureller Diversität im Unternehmen geebnet werden.

Zurück