Saarland

Im Saarland haben sich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus einem früheren Pilotprojekt der Bertelsmann Stiftung zum Verein „Verantwortungspartner Saarland e.V.“ zusammengeschlossen. Die bereits gesetzten Schwerpunkte Fachkräftemangel, demografischer Wandel und Strukturwandel werden im Projekt „Verantwortungspartner-Region Saarland“ fortgeführt und vertieft. Mit dem Exzellenz-Programm bietet die Region eine besondere Managementausbildung in Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit an.

 

Das Exzellenz-Programm: Leadership in Corporate Social Responsibility (CSR)

Immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer nehmen gesellschaftliche Verantwortung wahr und kommunizieren ihre Rolle als gestaltender Akteur für Gesellschaft und Umwelt. Diesen Prozess begleiten die Verantwortungspartner Saarland mit einer 10-monatigen CSR-Management-Ausbildung. Die Ausbildung bildet den Kern des Exzellenz-Programms und richtet sich exklusiv an Führungskräfte und den Führungskräftenachwuchs.

Internationale Experten aus Wissenschaft und Praxis, erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Social Entrepreneurs, präsentieren in Workshops und Vorträgen wie nachhaltiges Unternehmertum funktionieren kann. Exkursionen runden das Portfolio ab. In insgesamt sieben Modulen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Input zum Themenfeld CSR. Folgende Fragen werden hierbei beantwortet: Wie wird eine CSR-Strategie aufgebaut? Wie geht man mit Risiken in der Wertschöpfungskette um? Wie kann CSR zielgruppenbezogen kommuniziert werden?

Das Programm richtet sich exklusiv an Führungskräfte und den Führungskräftenachwuchs von 10-12 kleinen und mittelständischen saarländischen Unternehmen. Bewerben können sich Interessenten mit einem Projektteam sowie einer Projektidee. Mehr Informationen zum Exzellenzprogramm finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Exzellenz-Programm finden Sie auch auf der Seite der Verantwortungspartner Saarland.